Classic Nascar 2021 16.07.2021

SRC P3 Restart mit Classic Nascar Race

04.07.2021
Hallo Zusammen.
Nach allzu langer Pause haben wir heute beschlossen am 16.07.2021 mit einem Classic Nascar Rennen in die Slotsaison 2021 beim SRC P3 zu starten. Die Bauarbeiten am Track sind abgeschlossen, Reinigungsarbeiten werden bis zum Start noch durchgeführt. Zu den Corona bedingten Rahmenbedingungen werden wir Euch noch im Forum informieren, die Hürden sollten aber nicht mehr allzu hoch sein, im Gegensatz dazu vermutlich die Impf- und Genesenenquote eher hoch. Wir freuen uns schon sakrisch, dass es endlich wieder losgehen kann.

Achtung!!! Baustelle!!!

Neu 2021!!! M1 Procar Cup

24.01.2021
Nur zwei Jahre lang, in den Jahren 1979 und 1980, fanden hauptsächlich im Rahmen der Formel Eins Rennen zu einem besonderen Markenpokal statt. Die Fahrzeuge, identische BMW M1 mit 470 PS die von einem, in einer Längs-Mittelmotor Konfiguration, im Heck eingebauten Reihensechszylinder Saugmotor mobilisiert wurden. Bei 1130 Kilo Gewicht und max. 8500 Umdrehungen ergaben sich 4,5 Sekunden auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h bei einer fantastischen Soundkulisse. Die Idee der Procar Serie war es die fünf schnellsten Formel Eins Piloten gegen bis zu 19 Sportwagen und Privatfahrer antreten zu lassen. Die Renndistanz betrug 100 km. Unter den Piloten waren viele illustre Namen zu finden. Neben den Formel Eins Piloten Nicki Lauda, Clay Reggazoni, Nelson Piquet, Emerson Fittipaldi und Jochen Maas traten unter anderem auch Dieter Quester, Hans Joachim Stuck, Franz Konrad, Tiff Needell, John Winter und viele weiter Fahrer an und sorgten für viel Spektakel auf den Rennstrecken. Die Saison 1979 konnte Nicki Lauda für sich entscheiden, 1980 gelang dies Nelson Piquet.
Die spektakulären Fahrzeuge wurden jedoch nicht nur im Markenpokal eingesetzt sondern auch in diversen anderen Rennen und Rennserien, wie bei den 24h Le Mans, in der IMSA in USA oder auch in der DRM in diversen Konfigurationen als Gruppe 4, IMSA, GT oder als besonders spektakuläre Gruppe 5 Version.

Diese tollen Fahrzeuge wollen wir wieder auf die Slotbahn bringen. Das Reglement ist dabei durch Gleichteile (Fahrwerk, Motor) und identische Karrosserien auf Chancengleicheit ausgerichtet. Eine gewisse “Einsteigerfreundlichkeit” soll durch die Verwendung von Kunststoffkarosserien und einfach gehaltenen Innenausbau gewährleistet sein. Jedoch auch der ambitionierte Slotter und Modellbauer wird auf seine Kosten kommen.

Hier gehts zur Seite M1 Procar Cup