Classic NASCAR

Nach mehreren Jahren Pause haben wir für 2015 drei Rennabende für die tollen klassischen, amerikanischen V8-Limousinen reserviert. Als Reglement werden wir hier auf das von unserem Ingolstädter Slotkollegen Gerry Höbelt leicht abgewandelte, ursprüngliche Regelwerk des TopSpeed Rennbahncenter zurückgreifen.

Gerry`s Dioramen und Classic Nascars

NASCAR Truck

Ebenfalls nach einer längeren Pause kehren die NASCAR-Trucks in unseren Rennkalender zurück, welche wir am selben Abend wie die Classic Nascars fahren werden. Neben den drei Rennen wird es auch 2015 wieder als Rahmenrennen der “Southern 500” das “Abarth200” geben, welches dann zum Gesamtergebnis zählt. Hier haben wir uns darauf geeinigt, unser altes Truck-Reglement durch die aktuelle Version des Berliner Truck Reglements zu ersetzen. Das Startgeld für die Doppelrennabende beträgt € 10,00 pro Starter.

Classic Nascar

12 Starter beim gestrigen Saisonauftakt unserer Classic Nascar Series 2018. Auch dieses Jahr waren die ersten neuen Renner am Start, darunter der wunderschöne Hudson Hornet unseres Clubkollegen Heiner P. Mit Platz 3 feiert Heiko S. bei seinem Comeback in dieser Serie einen tollen Erfolg. Platz 2 kann sich trotz überraschend vieler Ausrutscher Gerry H. sichern, […]