GT Masters PRO/AM Sprintcup

Der GT Masters PRO/AM Sprintcup richtet sich prinzipiell nach dem Reglement der GT Masters Schwaben.

Im Unterschied zur GT Masters Schwaben wollen wir jedoch daran festhalten dass nur Fahrzeuge mit Original Designs aus den bekannten Rennserien wie FIA GT, Blancpain Endurance, ADAC GT-Masters, LeMans GT, ALMS oder der japanischen SuperGT zum Einsatz kommen.

Gefahren wird auf Moosgummi Reifen, Chassis frei und mit dem Motor SR181G52500A, der sich bereits in einem Langstreckenrennen hervorragend bewährt hat.

Mit konstanten Zeiten unter 7 Sekunden ist die GT Masters die schnellste Rennklasse die in Forstern gefahren wird.

PRO/AM-Wertung

Prinzipiell kann jeder Teilnehmer entscheiden ob er in der Pro oder AM Wertung antritt. In der AM Wertung werden ausschließlich DoSlot OGB Fahrwerke ( GT-C und LMP ) zugelassen. Ein Teilemix ist nicht erwünscht. In der Pro Serie dürfen alle Fahrwerke gefahren werden, sowohl Eigenbau Fahrwerke als auch Serienfahrwerke aller Hersteller. Die Entscheidung, bei welcher Serienwertung der Fahrer teilnehmen möchte, hat vor Saisonstart bei der Anmeldung zu erfolgen, ein Wechsel von einer in die andere Kategorie ist während der Saison dann nicht mehr möglich !!

GT Masters Sprint-Cup 2. Lauf

Durch die Absage des Langstreckenrennens ist im Terminkalender kurzfristig ein 6. Lauf für den GT Masters Sprint Cup freigeworden. 14 Fahrer nutzten die Möglichkeit um Ihre GT Fahrzeuge erneut auf den Race Track in Forstern zu bewegen. Die drei Schnellsten aus dem ersten Rennen waren leider gesundheitlich bzw. privat verhindert. Die Spannung in diesem Rennen […]

GT Masters Sprint Cup – 1. Lauf

Insgesamt 19 Fahrer fanden sich zum Saisonauftakt der GT Masters 2016 in Forstern ein. Jede Menge neue Fahrzeuge gingen dabei an den Start und die Pro Fahrer Heiko M., Heiko S. und Chris brachten wie sich selbst auferlegt “weniger” performante Karossen an den Start. Modellbauerisch, gerade noch rechtzeitig zum Rollout fertig geworden konnten wir den wunderschönen Aston Martin von Heiko […]

3.Lauf GT Series PRO/AM 2015

13 Fahrer fanden sich zum 3. Lauf der GT Series PRO/AM zum Auswärtsrennen bei den Slotracers München in Feldgeding ein. Neu mit dabei im Starterfeld die beiden Heimfahrer Andreas Pospiech und Winfried Nau. Die Bahn befand sich in einem hervorragenden Zustand und bereits beim Warm-Up zeigte sich der ein oder andere ob der schnellen Strecke […]

1. Lauf GT Series PRO/AM 2015

1. Lauf GT Series PRO/AM 2015 Am 09.01.2015 trafen sich 18 Fahrer zum Auftakt der GT Series PRO/AM 2015 in unseren Räumlichkeiten in Forstern. Bereits im Vorfeld gab es z.T. kontroverse Diskussionen über die Einführung einer Trennung der Wertung für 2015 in eine Profi ( PRO) und eine Amateur ( AM ) Klasse. Es blieb abzuwarten […]

GT Series PRO/AM Sprintcup 2015 6 Sprintrennen – 2 Streichergebnisse 2015 streichen wir zu Gunsten der GT-Masters Langstreckenrennen unser GT-Teamevent und erweitern die Rennserie um ein zusätzliches Sprintrennen. Austragungsorte sind 5 x Forstern und 1 x Feldgeding. PRO/AM-Wertung 2015 werden wir die Wertung zweiteilen, d. h. in die PRO-Wertung, in der alle Kleinserien- und Eigenbaufahrwerke antreten müssen und […]